Vermummte randalieren in Connewitz

Zuletzt aktualisiert:

In Connewitz haben mehrere Vermummte in der Nacht auf Donnerstag randaliert. Zwei Männer aus Berlin wurden festgenommen.

Beim Connewitzer Kreuz wurden laut Polizei Mülltonnen auf die Straße gezogen und angezündet. Die Scheiben eines Neubaus in der Scheffelstraße wurden zerstört. Ein Auto wurde demoliert, Videokameras übersprüht und Krähenfüße verteilt - offenbar mit der Absicht, die Anfahrt der Polizei zu vereiteln. Wie hoch der Schaden ist, konnte noch nicht gesagt werden. Die beiden festgenommenen sind 30 und 37 Jahre alt. Ermittelt wird nun wegen des besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs.