Verschärfte Testpflicht für Urlaubsrückkehrer

Zuletzt aktualisiert:

Im Rahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung gilt in Sachsen ab 26. Juli 2021 eine zusätzliche Testpflicht für Arbeitnehmer. Wer mindestens fünf Tage im Urlaub oder im Homeoffice war, muss bei der Rückkehr an seinen Arbeitsplatz einen tagesaktuellen Negativtest vorlegen oder einen Test unter Aufsicht durchführen. Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen.

Mit der Maßnahme soll auch sichergestellt werden, dass Beschäftigte sich nicht offenbaren müssen, was sie im Urlaub gemacht haben und wo sie im Urlaub waren.

Weitere Infos finden Sie hier: