• Archiv-Foto: dpa

    Archiv-Foto: dpa

Vier Leipziger Politiker gründen neue Fraktion im Stadtrat

Zuletzt aktualisiert:

Vier Stadt­rat­po­li­tiker sind jetzt einen ungewöhn­li­chen Schritt gegangen. Sie haben eine neue Fraktion gegründet. Zu den "Freibeu­tern" - wie sich der Zusam­men­schluss nennt - gehören die FDP-Stadt­räte René Hobusch und Sven Morlok, Pia-Naomi Witte, die bisher zur Fraktion der Linken gehörte und Ute Elisa­beth Gabel­mann. Gabel­mann wurde damals als Piraten-Politi­kerin in den Stadtrat gewählt, hatte sich dann der SPD-Fraktion angeschlossen. Ihre Ziele wollen die Politiker am Mittwoch­mittag vorstellen.