VR-Brillen sollen in Pflegeheimen eingesetzt werden

Zuletzt aktualisiert:

In Pflegeheimen sollen bald Virtual-Reality-Brillen zum Einsatz kommen, das hat das Sozialamt mitgeteilt. Mit den Brillen werden Nutzer in eine digitale Welt versetzt - also z. B. in die Berge oder an den Strand.

Den Bewohnern von Alten- oder Pflegeeinrichtungen soll so eine Abwechslung zum Alltag geboten werden. Außerdem könnte das Erinnerungsvermögen geschult werden.

Die Brillen können nur von Einrichtungen im Pflegenetzwerk “Leipzig Kooperation Pflege” ausgeliehen werden.