• Symbolbild ©Christian Charisius dpa

    Symbolbild ©Christian Charisius dpa

Wahlschablonen für blinde und sehbehinderte Wähler

Zuletzt aktualisiert:

Um eine möglichst barrierefreie Teilnahme an der Oberbürgermeisterwahl zu gewährleisten, gibt es für Blinde und Sehbehinderte eine so genannte Wahlschablone. Damit können sie ohne die Hilfe einer anderen Person geheim wählen. Wie die Stadt mitteilte, kann diese Schablone jetzt beim Blinden- und Sehbehindertenverband angefordert werden. Dazu ist auch eine CD erhältlich, die über Audio zum Stimmzettel und seinen Inhalten informiert. Weiterhin liegt am Wahlsonntag, dem 2. Februar, auch in jedem Wahllokal ein Musterstimmzettel in Blindenschrift zur Information aus.