• Wave-Gotik-Treffen Leipzig

    Archiv-Foto: (c) dpa

WGT-Veranstalter halten vorerst an Festival-Termin fest

Zuletzt aktualisiert:

Das Wave-Gotik-Treffen soll nach aktuellem Stand in diesem Jahr wie geplant stattfinden. Wie uns WGT-Sprecher Cornelius Brach gesagt hat, gehen die Planungen weiter, bis es von Seiten einer Behörde ein klares Verbot gibt. Noch könne das für Ende Mai/Anfang Juni geplante Festival stattfinden, da die Rechtsverordnung des Freistaats und damit das Verbot von Großveranstaltungen erstmal bis zum 20. April gelte. Das Warten auf das Verbot ist auch deshalb sinnvoll, da die Regressforderungen von Bands und Ticketkäufern dann wahrscheinlich vom Veranstalter auf die jeweilige Behörde übergehen würden.

Eine möglich Absage ist aber auch Thema: Es werde derzeit unter anderem darüber nachgedacht, ob bereits gekaufte Tickets auf das nächste Jahr übertragen werden, so WGT-Sprecher Cornelius Brach. Die Existenz des Festivals wäre durch eine Absage des Festivals übrigens nicht bedroht, so Brach.