• Symbolbild: Redaktion

Wieder Probleme auf der A14-Baustelle bei Leipzig

Zuletzt aktualisiert:

Seit Juni werden auf der A 14 zwischen Leipzig-Nord und Leipzig-Mitte die Fahrbahnen erneuert. Doch die Baustelle sorgt wieder für Probleme.

Wie das Landesamt für Straßenbau und Verkehr mitteilte, muss wieder der Beton auf einem Abschnitt von rund 100 Metern zurückgebaut werden, weil es Qualitätsprobleme gibt. Das Gleiche war schon mal im September auf einem anderen Abschnitt passiert. Deshalb gibt es Einschränkungen mit nur zwei Spuren je Richtung noch bis Ende November. Eigentlich sollte die Baustelle schon Mitte Oktober Geschichte sein.