Wohnmobil überschlägt sich auf der A14

Zuletzt aktualisiert:

Auf der A14 hat sich in der Nacht zum Sonntag ein Wohnmobil überschlagen. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer  zwischen Mutzschen und Grimma abgelenkt worden, weil sein Hund nach vorn gelaufen kam. Das Wohnmobil geriet daraufhin ins Schleudern und überschlug sich. Der 52-jährige Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Hund kam ins Tierheim. Die Höhe des Sachschadens ist laut Polizei noch unklar.