• Symbolbild: dpa

Zahlreiche Ausfälle bei Bus und Bahn

Zuletzt aktualisiert:

Im Berufsverkehr in Leipzig sind am Freitagmorgen zahlreiche Fahrten bei Bus und Bahn ausgefallen. Grund sei die sowieso angespannte Personalsituation und ein erhöhter Krankenstand. Durch eine Erkältungswelle gebe es einen Krankenstand von 16 Prozent, sagte uns LVB-Sprecher Marc Backhaus. Normal seien 10 Prozent.

Den ganzen Tag sei weiterhin mit einigen Ausfällen auf fast allen Linien zu rechnen. Zwischenzeitlich waren sechs Bus- und elf Straßenbahnlinien betroffen.

Die LVB haben Fahrgäste gebeten, über die Verbindungsauskunft zu prüfen, ob ihre Fahrt ausfällt. Sollte sich die Situation nicht verbessern, müsse der Fahrplan am Montag zum Wochenstart ausgedünnt werden, so Backhaus weiter.

1, 2, 3, 7, 8, 9, 10, 12, 14, 15, 16: Aufgrund der angespannten Personalsituation kommt es im Linienverkehr zum A... https://t.co/9BW9ygxIAd

— LVB direkt (@LVB_direkt) 7. Dezember 2018