Zwei Siege bis Weihnachten: RB will auch in Hoffenheim gewinnen

Zuletzt aktualisiert:

RB Leipzig peilt auch beim dritten Wiedersehen von Trainer Julian Nagelsmann mit Ex-Club 1899 Hoffenheim einen Sieg an. Leipzig muss am Mittwoch zudem gewinnen, um mit dem Spitzenduo der Fußball-Bundesliga Schritt zu halten. «Hoffenheim stellt sich taktisch derzeit noch stärker auf den Gegner ein. Das verleiht ihrem Spiel ein hohe Variabilität, insbesondere in den Grundordnungen», sagte Nagelsmann. Anstoß in Sinsheim ist um 20:30 Uhr.

In Hoffenheim und wohl auch am Samstag gegen Köln wird der Trainer auf Christopher Nkunku verzichten müssen. Der Franzose hat Probleme mit dem Sprunggelenk.