Mann bei Unfall auf Gustav-Esche-Straße eingeklemmt

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Gustav-Esche-Straße hat es am Morgen einen schweren Unfall gegeben. Wie die Polizei mitgeteilt hat, kam ein 18-Jähriger Höhe Ritterschlösschen nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegen kommenden Auto zusammen.

Der 23-Jährige Fahrer des Wagens wurde durch den Aufprall eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Warum der 18-Jährige von der Fahrbahn abgekommen ist, muss noch geklärt werden. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Bei dem Unfall ist ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden. Zudem musste die Gustav-Esche-Straße nach dem Unfall vollgesperrt werden.